Betriebswirtschaftlich orientierter Verwaltungslehrgang II (5. VL II - BWL) - Beginn Dezember 2017 !!

Das Südwestfälische Studieninstitut beabsichtigt, erneut einen verwaltungslehrgang II – Betriebswirtschaft – durchzuführen. Der Lehrgangsumfang ist um 100 Stunden auf nunmehr 950 Unterrichtsstunden reduziert. Die Lehrgangsinhalte berücksichtigen in erster Linie betriebswirtschaftliche Aspekte sowie Gesichtspunkte des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF).

Die Fachrichtung des betriebswirtschaftlich orientierten Verwaltungslehrgangs II ist von der Leitstelle der Studieninstitute am 13.05.2004 beschlossen worden. Je nach Teilnehmerzahl findet der Lehrgang ab Dezember 2017 in Hagen oder Siegen statt. Der Lehrgang schließt mit der Berufsbezeichnung „Verwaltungsfachwirt/Verwaltungsfachwirtin“ ab.

Zielgruppe des Lehrgangs sind insbesondere Beschäftigte/Verwaltungsfachangestellte, denen die Durchführung betriebswirtschaftlich orientierter Aufgaben obliegt sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in kommunalen Eigenbetrieben, Eigengesellschaften, Anstalten des öffentlichen Rechts o. ä. tätig sind.

Der Verwaltungslehrgang II ist grundsätzlich nebendienstlich ausgerichtet. Er enthält wie bisher mindestens 5 Vollwochen, einschließlich einer Vollwoche für die Fertigung der schriftlichen Prüfungsarbeiten. Ich weise darauf hin, dass urlaubsbedingte Gründe nach der Institutsordnung keine Freistellung vom Lehrgangsbesuch rechtfertigen.

Das Lehrgangsentgelt beläuft sich einschließlich Prüfungsentgelt auf insgesamt 4.050,- €, welches sich bei Unterbesetzung prozentual erhöhen kann.

Zulassungsanträge bitte ich bis zum 04.09.2017 einzureichen.

Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier.